„Weißes Picknick" zieht in den Schlosspark

Neuer Ort und neues Rahmenprogramm

Das Deutsch-Französische Kulturforum in Butzbach ist am 12. August 2012 ab 11 Uhr wieder Gastgeber für das romantische „pique-nique blanc" mit französischem Flair. In diesem Jahr bildet bei schönem Wetter der Schlosspark in Butzbach den stilvollen Rahmen für die Veranstaltung. Am letzten Ferientag der Hessen hofft Veranstalterin Christiane Galle vom Deutsch-Französischen Kulturforum gemeinsam mit der Stadt Butzbach darauf, dass der August noch schöne Sommertage beschert. „Damit haben wir wieder einen wunderschönen Abschluss der Sommerferien mit einem Ausflug in die französische Kultur", hofft Initiatorin Christiane Galle.

Das Picknick hat im Veranstaltungskalender der Stadt Butzbach bereits einen festen Platz und unter den Gästen des „Weißen Picknicks" gibt es mittlerweile schon Routiniers. Meist ist die ganze Familie dabei oder Freunde werden eingeladen. „Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis, so viele

Menschen in weißer Garderobe zusammen zu sehen. Wir freuen uns auf bekannte Gesichter und auf viele neue Gäste, die die einmalige Atmosphäre des pique-nique genießen möchten", lädt Madame alle Mitbürger ein.

Die Gäste füllen ihren Picknick Korb mit Leckereien, die sie im Schlosspark genießen können. Wer hat, sollte auch eine weiße Picknickdecke und Klappstühle einpacken. Für Getränke sorgt das Deutsch-Französische Kulturforum. Französischer Champagner wird bei dem Angebot nicht fehlen. Für stimmungsvolles Ambiente sorgt das musikalische Programm, das Kinder und Jugendliche gemeinsam mit ihrem Klavierlehrer Wilfried Wartenberg präsentieren. Jette, Jan-Niklas, Lea, Lucas, Lisa und Ben unterhalten die Gäste mit bekannten Songs und klassischen Stücken am Klavier.


Im Park des Landgrafen-schlosses wird auch wieder der französische Maler François Nio, der in Bad Nauheim zu Hause ist, seine Werke ausstellen. Mit seinen Bildern, die er mit farben-froher Punktmalerei und in seinem eigenen Stil, dem Nioismus, gestaltet, setzt er interessante und überraschen-de Akzente.

Traditionelle Folkmusik mit dem für Frankreich traditio-nellen Akkordeon spielen „Die Hayner". Sie bieten ein Pro-gramm zum „Anfassen und Mittanzen" und einfach auch nur zum Zuhören.





Erstmals konnte das Forum auch Sponsoren gewinnen, die diese kulturelle Veranstaltung gerne unterstützen.

Christiane Galle bedankt sich bei:
der Firma Kraupatz in Gambach,
der Sprachwerkstatt Butzbach,
dem Gartenbauverein Ostheim,
der Pferdepension Konterhof Nieder Weisel
und der Kommunikationsagentur [dialo:k] aus Münzenberg.



Sollte das Wetter nicht mitspielen und Dauerregen angekündigt sein, findet das Picknick nicht statt.



Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Forums hier, oder unter www.spv-butzbach.de. Anmeldungen werden unter den Telefonnummern 06033/9269888 und 0176/96162615 oder per E-Mail entgegen genommen.